Deutsche Rentenversicherung

Diagnostik

Ziel der Diagnostik ist es, Erkrankungen festzustellen oder auszuschließen sowie die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit des Rehabilitanden zu beurteilen.

Die Klinik verfügt über eine moderne Funktionsabteilung mit folgenden diagnostischen Möglichkeiten:

Orthopädische Diagnostik:

  • Sonographie der Gelenke und Weichteile

  • Röntgendiagnostik in Kooperation mit der Nachbarklinik, Befundung und Auswertung von in Auftrag gegebenen Röntgenuntersuchungen des Haltungs- und Bewegungsapparates erfolgen in der Klinik

  • Digitale Röntgen-Befundungsstation

Internistische Diagnostik:

  • Langzeit-EKG, Blutdruck-Langzeitmessung, Pulswellenanalyse (PWA),

  • Ruhe-EKG, Belastungs- EKG (Ergometrie)

  • Lungenfunktionstest

  • Herzultraschall

  • Sonographie des Oberbauches , der Nieren und ableitenden Harnwege sowie der Schilddrüse

Diagnostik der Physio- und Bewegungstherapie:

  • Evaluation funktionaler Leistungsfähigkeit (EFL- Diagnostik)

  • Testsystem für Gelenke (Isokinetik)

  • Ergonomische Arbeitsplatzdiagnostik

Die Labordiagnostik erfolgt durch ein Fremdlabor. In der Klinik können wir verschiedene Schnelltest's wie z.B. Blutzuckermessungen durchführen. Weitere für die Behandlung unerlässliche Untersuchungen werden in nahegelegenen Zentren/ Praxen konsiliarisch veranlasst.


Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Schmiedeberg | Klinik Dübener Heide

Moschwiger Str. 1 | 06905 Bad Schmiedeberg
Tel. 034925 - 66 0 | Fax 034925 - 66 482

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Ein Informationsschreiben unserer Klinik zur Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier!

Informationsschreiben