Deutsche Rentenversicherung

Psychologie

Wechselt man seinen Blickwinkel, ändert sich die ganze Ansicht.

In Absprache mit den Rehabilitanden wird eine psychologische Behandlung in das Gesamtkonzept der Therapie mit eingeschlossen.

In den Gruppenangeboten „Schmerzbewältigung“ und „Stressbewältigung am Arbeitsplatz“ werden Grundlagen zu den Themen Schmerz bzw. Stress und Strategien zur Verarbeitung und Bewältigung dieser Belastungsfaktoren vermittelt und praktisch eingeübt.

Zum besseren Umgang mit psychophysischen Spannungszuständen und um körperlich und psychisch einfach locker lassen zu können, bieten wir die Entspannungsverfahren Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training und Biofeedback an.

Zudem gibt es psychologische Bausteine innerhalb interdisziplinärer Angebote (Schmerzseminar, Adifit-Gruppe – Angebot für Übergewichtige, Nichtraucherseminar, Tinnitusberatung).

Zur Vertiefung und unterstützenden Belastungsbewältigung spezieller individueller Themen sind psychologische Einzelgespräche möglich. Bei Bedarf werden Möglichkeiten einer Weiterführung der psychologischen Behandlung nach der Rehabilitationsmaßnahme aufgezeigt.

Ziel der Behandlung ist eine psychische Stabilisierung, verbunden mit einer besseren Einschätzung der eigenen Situation in Hinsicht auf die vorhandenen Beschwerden und auch eine Verbesserung des Umganges damit.

Die psychologische Betreuung erfolgt durch unser erfahrenes Team aus psychotherapeutisch ausgebildeten Mitarbeitern (u.a. verhaltenstherapeutisch, systemisch).

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Schmiedeberg | Klinik Dübener Heide

Moschwiger Str. 1 | 06905 Bad Schmiedeberg
Tel. 034925 - 66 0 | Fax 034925 - 66 482

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Ein Informationsschreiben unserer Klinik zur Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier!

Informationsschreiben